Loading...
MDD VerticaFare Tracking ID Dynamic Fare Tracking ID Histogram Fare Tracking ID
ALL60431240 ALL54330180 ALL62332760

Isfahan: eine einzigartige Mischung aus exotischer Kultur und Naturschönheiten

  • 1.svg
Vereinzelte Bewölkung
Ab
Nach
Abreise input background
Rückflug input background
Abreise input background
Passagiere input background
  • Erwachsene (12+ Jahre)
    Kind (2-11 Jahre)
    More information
    Hinweis

    Jedes Kleinkind muss von einem Erwachsenen begleitet werden. Bei Buchung eines Kleinkind-Tarifs sitzt das Kleinkind auf dem Schoss eines Elternteils.

    Kleinkind (Unter 2 Jahren)
    More information
    Hinweis

    Jedes Kleinkind muss von einem Erwachsenen begleitet werden. Bei Buchung eines Kleinkind-Tarifs sitzt das Kleinkind auf dem Schoss eines Elternteils.

Promo code
Bestpreis-Garantie

Buchen Sie einen Flug nach Isfahan mit Qatar Airways

Im Herzen des Irans liegt Isfahan, die lebendige Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Die Stadt, deren Name übersetzt „Hälfte der Welt“ bedeutet, gehört zu den absoluten Geheimtipps der Region. Isfahan ist weltoffen und lockt mit einem entspannten Ambiente. Die traditionellen Motive der persischen Kultur sind insbesondere in der Bauweise und den prächtigen Verzierungen der Moscheen zu sehen.

Buchen Sie einen Flug nach Isfahan mit Qatar Airways und entdecken Sie eine Stadt mit einem unglaublichen künstlerischen und kulturellen Erbe, die gleichzeitig als blühendes Handelszentrum Unternehmer und Investoren anzieht. 

Highlights von Isfahan

Handbemalte Fliesen und weitläufige Grünflächen verleihen Isfahan ein ruhiges Flair, während auf den Märkten zwischen Teppichhändlern und Silberschmieden ein buntes Treiben herrscht.

  • Touristen Attraktionen

    Das Stadtbild wird vom Palast Ali Qapu (Hohe Pforte) dominiert. Dieses Meisterwerk aus dem frühen 17. Jahrhundert, das über 48 m hoch ist und sich über sieben Ebenen erstreckt, ist für sein Musikzimmer und die Wandmalereien von Reza Abbassi berühmt. Daneben gibt es in der Stadt noch diverse andere Paläste, die alle auf das 17. Jahrhundert zurückgehen: Der bezaubernde Talar-Ashraf-Palast ist besonders gut erhalten, und der in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts errichtete Hascht-Behescht-Palast – der Palast der acht Paradiese – diente als Behausung für den Harem des Königs. Der Vierzig-Säulen-Palast Tschehel Sotun ist in Wirklichkeit kleiner als man sich ihn vorstellt und umfasst lediglich 20 Säulen, die sich jedoch herrlich im Wasserbecken des Palasts spiegeln.

    Bei einem Besuch von Isfahan haben Sie außerdem Gelegenheit, die Moscheen der Stadt zu erkunden, die das reiche Kulturerbe der Region repräsentieren. Eines der größten Meisterwerke der Stadt und der gesamten Region ist die Königsmoschee am Platz des Imams, die zum UNESCO-Welterbe zählt und ein herausragendes Beispiel für die kunstvolle Fliesenbemalung ist. Die Scheich-Lotfollāh-Moschee aus dem frühen 17. Jahrhundert war als private Moschee des Herrschers durch einen unterirdischen Gang mit dem gegenüberliegenden Palast verbunden. 

    Gartenanlagen sind ein wichtiger Bestandteil der persischen Kultur und Landschaftsgestaltung, und bei einem Aufenthalt in Isfahan können Sie einen der schönsten Gärten des gesamten Landes bewundern. Der Blumengarten ist im Frühling besonders sehenswert, wenn die Anlage in voller Blüte steht. Doch auch zu den anderen Jahreszeiten besticht er durch Elemente wie z. B. versteckte Wasserfälle oder den Kaktusgarten.

  • Freizeit Aktivitäten

    Unweit der Stadt erhebt sich der 2.257 m hohe Berg Mount Soffeh, der einen herrlichen Panoramablick auf Isfahan bietet. Der Gipfel ist mit einer relativ einfachen Wanderung oder ganz bequem mit der Seilbahn zu erreichen. Wer nicht bis ganz oben auf den Berg steigen möchte, kann sich auf der Bowlingbahn unterhalb der Seilbahnstation vergnügen.

    Beliebt sind in Isfahan auch Radtouren und Spaziergänge am Ufer des Flusses Zayandeh Rud. Fahrräder können kostenlos am alten Busbahnhof ausgeliehen werden. Für alle, die gerne einen romantischen Ausflug unternehmen möchten, bietet sich eine Kutschfahrt durch die Altstadt oder eine Erkundungstour durch die zahlreichen Gärten und Parkanlagen Isfahans an.

  • Essen

    Die Stadt ist bekannt für ihre ausgezeichnete Küche und lokale Spezialitäten wie Safraneis, regionale Varianten des Tschelo Kebab (Grillspieße mit Reis) und Biryani mit Schaf- oder Lammfleisch. Wer es gerne süß mag, der sollte unbedingt den Joghurt-Eintopf Khoresht Mast probieren, der zu den besonderen Spezialitäten aus Isfahan gehört. Genießen Sie dazu einen frisch gebrühten Kaffee, der sehr heiß, süß und stark in den Cafés und Teeküchen des Basars oder auch unter den zahlreichen Brücken der Stadt serviert wird.

  • Einkaufen

    In Isfahan gibt es viele moderne Geschäfte, doch ein echtes Einkaufserlebnis haben Sie bei einem Besuch auf dem Basar. Dort stehen edle Perserteppiche zum Verkauf, die je nach Region, in der sie geknüpft wurden, feine Unterschiede aufweisen.

    Daneben ist Isfahan für seine Miniaturmalereien auf Kamelknochen berühmt. Zum bedeutenden Kunsthandwerk gehören auch persische Einlegearbeiten aus Holz (Khatam Kari genannt), die aus Tausenden von Hand geschnittenen farbigen Stäbchen zusammengesetzt werden und Schachteln, Bilderrahmen oder Spielbretter zieren. Da die rund um den Hauptplatz angebotenen Artikel meist teurer sind, sollten Sie durch die etwas weiter entfernten Gassen schlendern, um echte Schnäppchen zu machen.

Wichtige Fakten über Isfahan

Erhalten Sie alle nötigen Informationen vor Ihrem Flug und genießen Sie eine entspannte Reise

Währung

Icon Currency

Visainformationen

Icon Visa Information
Zum Anfang der Seite