Loading...
MDD VerticaFare Tracking ID Dynamic Fare Tracking ID Histogram Fare Tracking ID Fares Strip Fare Tracking ID Boxever Tracking ID Homepage Fares Tracking ID Boxever Offers Tracking ID Header Checkin ID Manage Booking Checkin ID BPG Desktop ID BPG Mobile ID Complement Journey Link IID
ALL60431240 ALL54330180 ALL62332760 ALL59705690 ALL11101210 ALL75955700 (DefaultValue) ALL65919200 (DefaultValue) ALL50312570 (DefaultValue) ALL54261150 (Default Value)

Yangon: Südostasiens unberührter Hotspot

Ab
Nach
Abreise input background
Rückflug input background
Abreise input background
Passagiere input background
  • Erwachsene (12+ Jahre)
    Kind (2-11 Jahre)
    More information
    Hinweis

    Jedes Kleinkind muss von einem Erwachsenen begleitet werden. Bei Buchung eines Kleinkind-Tarifs sitzt das Kleinkind auf dem Schoss eines Elternteils.

    Kleinkind (Unter 2 Jahren)
    More information
    Hinweis

    Jedes Kleinkind muss von einem Erwachsenen begleitet werden. Bei Buchung eines Kleinkind-Tarifs sitzt das Kleinkind auf dem Schoss eines Elternteils.

Promo code

Buchen Sie einen Flug nach Yangon mit Qatar Airways

Nach jahrzehntelanger Abgeschiedenheit kommt Yangon (früher Rangun), die ehemalige Hauptstadt Myanmars, jetzt endlich als Südostasiens unberührtes Wunder zur Geltung. Ein Besuch der Stadt ist wie eine Reise in die Vergangenheit mit Gebäuden aus der britischen Kolonialzeit (erbaut in den 50er und 60er Jahren), die über die ganze Stadt verteilt sind. Buchen Sie einen Flug nach Yangon mit Qatar Airways und erfreuen Sie sich an ihren goldenen Pagoden, antiken Tempeln und dem besonderen Reiz.

Mit Myanmars (auch früher unter dem Namen Burma bekannt) schrittweisen Hinwendung zur Moderne sind auch einige hochragende Glas- und Stahl-Bauwerke in Yangon aus dem Boden geschossen. Die Stadt verkörpert eine aufregende Mischung aus chinesischen, thailändischen, britischen und indischen Einflüssen, die sich in der vielfältigen Architektur wiederfinden. Von der Mongoleninvasion bis zu hohen Bürohäusern, Yangon ist eine Stadt der Kontraste.

Highlights in Yangon

Von Gerichten, die Ihre Sinne überraschen werden, bis hin zu zum Kauf angebotenen Edelsteinen in allen Farben, Yangon ist der Konkurrenz einen Schritt voraus.

  • Touristen Attraktionen

    Eine Besichtigung von Yangon sollte mit einem Besuch der Shwedagon-Pagode beginnen, ein vergoldeter Stupa auf der Spitze des Singuttara-Hügels. Dieses schmuckvolle Wunder ist das wichtigste Denkmal der Stadt, besetzt mit 5.448 Diamanten, 2.317 Rubinen, Saphiren und anderen Edelsteinen sowie 1.065 goldenen Glocken. So eindrucksvoll sie auch am Tag ist, nachts wird sie, hell erleuchtet, zu einem unvergesslichen Schauspiel.

    Innerhalb des Pagodengeländes hängt die im 18. Jahrhundert gegossene Maha Ganda Glocke. Während des ersten burmesischen Kriegs versuchten die Briten angeblich, die Glocke mitzunehmen, mussten aber aufgeben, da sie mit ihren 23 Tonnen zu schwer für den Transport war. Im Edelsteinmuseum sind burmesische Edelsteine ausgestellt, darunter Rubine, Saphire, Jade und Perlen. Das Museum beherbergt auch einen Edelsteinmarkt, auf dem Sie zertifizierte Edelsteinprodukte kaufen können, von ungeschliffenen Steinen bis zu edlen Schmuckstücken.

    Auch das Nationalmuseum ist einen Besuch wert, wenn Sie mehr über die Geschichte und Kultur Myanmars erfahren möchten. Darin ausgestellt sind viele burmesische Artefakte, einschließlich Insignien der Konbaung-Dynastie. Eine weitere faszinierende Sehenswürdigkeit in Yangon ist der Karaweik-Palast, eine schwimmende Struktur in Form einer Prunkbarkasse. Er ist im Kandawgyi-See verankert und bietet ein Buffet sowie traditionelle Tanz- und Musikaufführungen.

  • Freizeit Aktivitäten

    Um sich ein Bild des authentischen Alltags in und um Yangon herum zu machen, steigen Sie in den Circular Train. Es handelt sich um einen Zug im kolonialen Stil, der Sie auf eine dreistündige Reise durch die Stadt und ihre Vororte mitnimmt. Nehmen Sie auch die Dallah-Fähre zu einem traditionellen Dorf und genießen Sie Wassermelone und Tee auf der Überfahrt.

    Etwas burmesische Kultur können Sie bei besonderen Tanzdarbietungen im Nationaltheater erleben. Im Karaweik-Palast werden jeden Abend Aufführungen geboten, bei denen die Darsteller in traditionelle Kleidung schlüpfen.

  • Essen

    Thailändische, japanische, westliche und koreanische Restaurants haben sich in Yangon etabliert und sind ein Zeichen für den multiethnischen Charakter Myanmars. Chinesische und indische Küche nehmen eine zentrale Stellung ein, sowie Lokale, in denen traditionelle Shan-Gerichte aus Mittelostmyanmar angeboten werden. Eine der beliebtesten Spezialitäten in Myanmar sind die Shan-Nudeln, die mit asiatischen Nudeln, Hühnchen, Brühe und vielen Gewürzen zubereitet werden.

    Ein weiteres Gericht, das Sie unbedingt während Ihres Besuchs in Yangon probieren sollten, ist Mohinga, eine scharfsauere Nudel- und Fischsuppe, die schlechthin ein burmesischer Klassiker ist. Und aufgrund des Einflusses der indischen Kultur auf die Gastronomie Myanmars werden Sie auch Restaurants finden, die lokale Versionen von Biryani, Curry und Naanbrot auftischen.

  • Einkaufen

    Reisende, die in Yangon einkaufen gehen möchten, sind in der Regel auf der Suche nach Edelsteinen, Handwerkskunst und Kleidung. Es gibt verschiedene Verkäufer, die Andenken in Chinatown anbieten. Der Bogyoke Aung San Markt, einer der größten Basare, lohnt sich für Handwerkskunst wie Lackware und Holzschnitzereien. Burmesische Antiquitäten und Edelsteine finden Sie bei der Shwedagon-Pagode oder auf dem Edelsteinmarkt im Edelsteinmuseum.

    Wenn Sie Edelsteine auf dem Edelsteinmarkt kaufen, können Sie sie in seinem Labor überprüfen lassen.

Wichtige Fakten über Yangon

Erhalten Sie alle nötigen Informationen vor Ihrem Flug und genießen Sie eine entspannte Reise

Währung

Icon Currency
Zum Anfang der Seite