Die Malediven: Ein Paradies am Äquator

Von
Nach
Abreise input background
Rückflug input background
Abreise input background
Passagiere input background
  • Erwachsene (12+ Jahre)
    Kind (2-11 Jahre)
    More information
    Hinweis

    Jedes Kleinkind muss von einem Erwachsenen begleitet werden. Bei Buchung eines Kleinkind-Tarifs sitzt das Kleinkind auf dem Schoss eines Elternteils.

    Kleinkind (Unter 2 Jahren)
    More information
    Hinweis

    Jedes Kleinkind muss von einem Erwachsenen begleitet werden. Bei Buchung eines Kleinkind-Tarifs sitzt das Kleinkind auf dem Schoss eines Elternteils.

Promo code
Best Price Guarantee

Buchen Sie einen Flug auf die Malediven mit Qatar Airways

Seit ihrem Aufstieg zu einem der exotischsten Freizeitziele der Welt in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts haben die Malediven ihre Naturwunder ausgezeichnet gepflegt. Überall auf den ca. 1.200 Inseln dieses tropischen Archipels finden Sie malerische Strände und idyllische Tauchplätze.

Buchen Sie einen Flug auf die Malediven mit Qatar Airways und verlieben Sie sich in ein Wunderland wie aus dem Bilderbuch im Indischen Ozean.

Highlights der Malediven

Tauchen, surfen, schwimmen, sonnenbaden... und gleich nochmal; die Malediven sind das ultimative exotische Paradies.

  • Touristen Attraktionen

    Auf den Malediven ist ca. jede sechste Insel bewohnt, viele andere sind aber besonders für den Tourismus entwickelt worden. Diese werden auch von den meisten Touristen besucht. Des Weiteren gibt es mehr als 100 eigenständige Resorts, die mit Sonne, Meer und Ausflügen aufwarten. Abenteuerlustigere Reisende können Insel für Insel auf eigene Faust erkunden und dabei einige versteckte Schätze entdecken.

    Malé, die Hauptstadt des Inselstaates, ist eines der beliebtesten Reiseziele außerhalb der Ferienanlagen und hält Sehenswürdigkeiten wie den Sultan Park, das Nationale Museum und den Republic Square für Sie bereit.

  • Freizeit Aktivitäten

    Für viele ist der wichtigste Grund, auf die Malediven zu fliegen, der tropische Sonnenschein. Tauchen ist besonders beliebt und das Wasser, das die Inseln umgibt, ist dafür berühmt, kristallklar zu sein. Bunte Tropenfische, Haie, Rochen und Schiffswracks sind unterhalb der Wasseroberfläche zu finden und locken kühne Reisende. Das Surfen wird auch immer beliebter und es werden dafür Bootsfahrten in gute Gebiete angeboten.

    Aber keiner wird es Ihnen verübeln, wenn Sie an einem der vielen Strände der Malediven einfach nur am Strand entspannen wollen. Die meisten Ferienanlagen haben ihren eigenen Strand und bei einigen Bungalows auf dem Wasser es ist sogar möglich, dass Sie Zugang zu ihrem ganz eigenen Privatstrand haben.

  • Essen

    Wie Sie sich bei einem Archipel sicher vorstellen können, sind Fisch und Meeresfrüchte wichtige Bestandteile der traditionellen Küche der Malediven. Reis, Gewürze und andere von der indischen Küche inspirierte Gerichte werden auch gerne gegessen. Es gibt mehrere Restaurants und Cafés in Malé, in denen Sie echte maledivische Speisen probieren können.

    Wenn Sie in einer Ferienanlage bleiben, werden Sie vornehmlich das essen, was im Hotel angeboten wird. Asiatische und europäische Gerichte sind gewöhnlich gut vertreten, variieren aber je nach Resort und den erwarteten Gästen.

  • Einkaufen

    Sie werden während Ihres Aufenthalts auf den Malediven nicht nur Gelegenheit haben, in der Sonne zu baden und ausgezeichnet zu essen, sondern Sie können auch gut einkaufen gehen. Viele Anlagen bieten Ausflüge auf bewohnte Inseln an, auf denen Sie Souvenirs und andere örtliche Handwerksarbeiten kaufen können.

    Wer auf eigene Faust reist und ein authentisches Erlebnis sucht, wird in Malé die besten Möglichkeiten vorfinden. Darunter sind örtliche Märkte, Textilgeschäfte und Buchläden. Da Malé der Hauptort ist, durch den Touristen auf dem Weg zu ihren verschiedenen Urlaubsorten reisen, gibt es hier zahlreiche Souvenirläden.

    Kulturelle Erwägungen

    Die Malediven sind ein islamischer Staat, allerdings ein fortschrittlich denkender und kulturell vielfältiger. Besucher sollten daher keine besonderen kulturellen Nuancen bemerken. Die meisten Ferienanlagen stehen allein und nicht auf bewohnten Inseln, es ist allerdings wichtig, die kulturellen und religiösen Gebräuche und Ansichten der Einheimischen, die hier arbeiten, zu respektieren.

    Wer auf eigene Faust die Malediven bereist und sich außerhalb der Anlagen aufhält, sollte die kulturellen Verhaltensregeln des Landes beachten. Männer und Frauen gleichermaßen sollten sich außerhalb der Strandbereiche bescheiden kleiden. Einige Restaurants erwarten von ihren Gästen, dass sie ihre Beine bedecken.

Wichtige Fakten über Malediven

Erhalten Sie alle nötigen Informationen vor Ihrem Flug und genießen Sie eine entspannte Reise

Währung

Icon Currency
Zum Anfang der Seite