Business Class Seat

Informationen zur Reiseversicherung

Schützen Sie Ihre Reisepläne und reisen Sie entspannt mit unserem Versicherungspaket.

Travel Guard®  für Qatar Airways schützt Sie vor Kosten und Unannehmlichkeiten, die bei Notfällen und unvorhergesehenen Situationen auftreten können.

Sie können die Reiseversicherung über die Funktion „Buchung bearbeiten” nach dem Buchungsvorgang erwerben.

Die Reiseversicherung steht derzeit Bewohnern der folgenden Länder zur Verfügung: Deutschland, Italien, Kuwait, Norwegen, Katar, Spanien, Schweden und Vereinigtes Königreich.

Travel Guard® Wortlaut der Versicherungspolice

Bitte lesen Sie die Versicherungspolice IhresWohnsitzlandes

Katar (Arabisch, Englisch) Vereinigtes Königreich (Englisch)
Deutschland (Deutsch, Englisch) Spanien (Spanisch)
Italien (Italienisch) Schweden (Schwedisch, Englisch)
Kuwait (Arabisch, Englisch) Norwegen (Norwegisch, Englisch)

Versicherungsbedingungen

Unser Reiseversicherungsbuchungsservice ist als Drittvermarkter tätig und ermöglicht die bequeme Buchung von Reiseversicherungen über unsere Website. Die Bezahlungen werden vom Reiseversicherungsdienstleister bei der Auswahl des Reiseversicherungsprodukts in der auf der Seite angegebenen Währung verarbeitet.

Bitte kontaktieren Sie den Dienstleister im Fall von besonderen Wünschen direkt, wie z. B. einem zusätzlichen Versicherungsschutz.

Bei Änderungen oder Stornierungen lesen Sie bitte die in der Versicherungspolice zur Verfügung gestellten Geschäftsbedingungen und kontaktieren Sie den Reiseversicherungsdienstleister direkt. Dies gilt auch für Änderungen oder Stornierungen, die auf Veränderungen oder Unterbrechungen der Flugroute (oder auf ähnliche unvorhersehbare Ereignisse) zurückzuführen sind.

Qatar Airways hat keinerlei Einfluss auf die vom Reiseversicherungsdienstleister zur Verfügung gestellten Tarife und Geschäftsbedingungen.

Weitergabe von persönlichen Daten

Bei Vertragsabschluss dieser Reiseversicherung erteilt der genannte Versicherte dem Versicherer sein Einverständnis, die mit dem genannten Versicherten in Verbindung stehenden Daten für die Bereitstellung von Versicherungsprodukten und -dienstleistungen sowie für rechtliche und administrative Zwecke zu verarbeiten. Dies gilt insbesondere für die Verarbeitung von vertraulichen personenbezogenen Daten des genannten Versicherten.

Der genannte Versicherte willigt ein, dass der Versicherer solche Informationen an Dritte weitergeben darf, insbesondere an Unternehmen des Konzerns, Firmen, die dem Versicherer oder Unternehmen des Konzerns Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung stellen sowie an Regulierungsbehörden innerhalb und außerhalb des Wohnsitzlandes des genannten Versicherten.

AIG-Datenschutzrichtlinie anzeigen für: Deutschland (Deutsch), Italien (Italienisch),  Kuwait (Arabisch, Englisch),  Norwegen (Norwegisch), Katar (Arabisch, Englisch), Spanien (Spanisch), Schweden (Schwedisch) und das Vereinigte Königreich(Englisch).